Waldschlößchenbrücke, Dresden

19. Juli 2015

Dieser Blick aus unserer Wohnung ist schon unbezahlbar. Dass die Waldschlößchenbrücke für den Entzug des Weltkulturerbetitels verantwortlich gewesen sein soll — nachvollziehbar ist das nach meinem Empfinden nicht wirklich. Wie elegant und erhaben fügt sie sich doch in das Elbtal ein und stellt sich geduldig immer wieder in verschiedensten Situationen als Fotomotiv zur Verfügung — diesmal zur blauen Stunde.
 63 mm // f 5.6 // 15,0 sec